Blog

Geschichten und Seemannsgarn rund um Ahoi Marie uns seine Flotte

NEU im Onlineshop: Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer

Auf die richtige Würze kommt es an -  in der Kombüse, im Leben und natürlich auf der gedeckten Tafel auf oder unter Deck. Und genau dafür haben wir bereits vor einiger Zeit begonnen Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer zu produzieren. Sie wechselten zwischenzeitig mal die Form, neue Motive kamen dazu und zu erstehen gab es sie bisher ausschließlich bei uns im Bootshaus Hafen oder auf Designmärkten. Damit ist nun Schluss, denn ab heute gibt es die kleinen, charismatischen Würfelchen nun auch regelmäßig in unserem Onlineshop.
Die Motive werden einzeln von Hand aufgebracht und somit gleicht kein Streuer dem anderen. Die kleinen Unikate gibt es vorerst in den Designs Fischschwarm, Ankerwelt und Papierschiffe.

Bei der heutigen Premiere im Onlineshop sind die Salz-&-Pfeffersets jeweils auf 10 Pärchen pro Design limitiert, doch schon in Kürze folgt Nachschub. Sobald wir einen ordentlichen Streuer-Fang gemacht habe, werden wir euch künftig hier und in den sozialen Netzwerken informieren.

Nun aber - an die Streuer, fertig los! Hier geht es zum Shop.

Lies mehr

Auf die richtige Würze kommt es an -  in der Kombüse, im Leben und natürlich auf der gedeckten Tafel auf oder unter Deck. Und genau dafür haben wir bereits vor einiger Zeit begonnen Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer zu produzieren. Sie wechselten zwischenzeitig mal die Form, neue Motive kamen dazu und zu erstehen gab es sie bisher ausschließlich bei uns im Bootshaus Hafen oder auf Designmärkten. Damit ist nun Schluss, denn ab heute gibt es die kleinen, charismatischen Würfelchen nun auch regelmäßig in unserem Onlineshop.
Die Motive werden einzeln von Hand aufgebracht und somit gleicht kein Streuer dem anderen. Die kleinen Unikate gibt es vorerst in den Designs Fischschwarm, Ankerwelt und Papierschiffe.

Bei der heutigen Premiere im Onlineshop sind die Salz-&-Pfeffersets jeweils auf 10 Pärchen pro Design limitiert, doch schon in Kürze folgt Nachschub. Sobald wir einen ordentlichen Streuer-Fang gemacht habe, werden wir euch künftig hier und in den sozialen Netzwerken informieren.

Nun aber - an die Streuer, fertig los! Hier geht es zum Shop.

Lies mehr


Hinter den Kulissen: Taschen-Produktion

"Wie zum Klabautermann werden eigentlich all die schönen Produkte von Ahoi Marie hergestellt?" -  Bestimmt ging diese Frage dem ein oder anderen schon mal durch den Kopf. Wir möchten da Abhilfe schaffen und euch in regelmäßig unregelmäßigen Abständen mal ein paar Einblicke in die Arbeit in unserer Manufaktur geben. Ganz genau: Manufaktur - denn all unsere Produkte werden in liebevoller Handarbeit von uns gefertigt, verpackt und verschickt. Für all diese Aufgaben sind übrigens maximal zwei Leichtmatrosen in der Manufaktur im Einsatz. Wie das aussieht, wenn diese Leichtmatrosen mal einen Turnbeutel produzieren, das möchten wir euch hier nun zeigen. 

Jegliche Taschen, die von uns weiterverarbeitet werden, bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle und zeichnen sich vor allem durch den sehr dicken, robusten Stoff und natürlich die liebevolle Verarbeitung aus.
Um aus den Taschenrohlingen echte seefahrtstaugliche Reisebegleiter zu bekommen, müssen zunächste die Motive ausgeplottet - also die samtige Flock-Folie in die jeweilige Form gebracht - werden.

Durch das Entgittern erscheint schließlich Stück für Stück das fertige Motiv und die geschnittene Flock-Folie kann nun mit einer Transferpresse auf den Beutel aufgetragen werden. Unsere Presse trägt übrigens das Siegel "sturmfluterprobt" - als im Dezember 2013 Sturm Xaver wütete, erwischte es unsere damalige Produktion in Wilhelmsburg. Vieles konnte nicht gerettet werden, doch die unzerstörbare Presse hielt der Flut stand und konnte so ein Jahr später mit uns in die Manufaktur nach Bahrenfeld ziehen.

Im letzten Schritt wird die Trägerfolie entfernt...

...abschließend noch ein liebevoller Klaps und schon ist der Ahoi Marie Turnbeutel bereit auf Reise zu gehen...

 Die fertigen Taschen landen schließlich bei uns im Bootshaus Hafen und sind auch über den Onlineshop erhältlich.

Unsere Taschen sind Ideal für den Bummel über den Fischmarkt oder als Wegbegleiter auf der Hafenrundfahrt. Außerdem sind sie sehr geräumig - es passen also Unmenge an Labskausdosen, Angelköder oder Fischmehl hinein. Und sollten sie mal schmuddelig werden - kein Problem, einfach bei 30 Grad in die Waschmaschine werfen.

Lies mehr

"Wie zum Klabautermann werden eigentlich all die schönen Produkte von Ahoi Marie hergestellt?" -  Bestimmt ging diese Frage dem ein oder anderen schon mal durch den Kopf. Wir möchten da Abhilfe schaffen und euch in regelmäßig unregelmäßigen Abständen mal ein paar Einblicke in die Arbeit in unserer Manufaktur geben. Ganz genau: Manufaktur - denn all unsere Produkte werden in liebevoller Handarbeit von uns gefertigt, verpackt und verschickt. Für all diese Aufgaben sind übrigens maximal zwei Leichtmatrosen in der Manufaktur im Einsatz. Wie das aussieht, wenn diese Leichtmatrosen mal einen Turnbeutel produzieren, das möchten wir euch hier nun zeigen. 

Jegliche Taschen, die von uns weiterverarbeitet werden, bestehen zu 100% aus Bio-Baumwolle und zeichnen sich vor allem durch den sehr dicken, robusten Stoff und natürlich die liebevolle Verarbeitung aus.
Um aus den Taschenrohlingen echte seefahrtstaugliche Reisebegleiter zu bekommen, müssen zunächste die Motive ausgeplottet - also die samtige Flock-Folie in die jeweilige Form gebracht - werden.

Durch das Entgittern erscheint schließlich Stück für Stück das fertige Motiv und die geschnittene Flock-Folie kann nun mit einer Transferpresse auf den Beutel aufgetragen werden. Unsere Presse trägt übrigens das Siegel "sturmfluterprobt" - als im Dezember 2013 Sturm Xaver wütete, erwischte es unsere damalige Produktion in Wilhelmsburg. Vieles konnte nicht gerettet werden, doch die unzerstörbare Presse hielt der Flut stand und konnte so ein Jahr später mit uns in die Manufaktur nach Bahrenfeld ziehen.

Im letzten Schritt wird die Trägerfolie entfernt...

...abschließend noch ein liebevoller Klaps und schon ist der Ahoi Marie Turnbeutel bereit auf Reise zu gehen...

 Die fertigen Taschen landen schließlich bei uns im Bootshaus Hafen und sind auch über den Onlineshop erhältlich.

Unsere Taschen sind Ideal für den Bummel über den Fischmarkt oder als Wegbegleiter auf der Hafenrundfahrt. Außerdem sind sie sehr geräumig - es passen also Unmenge an Labskausdosen, Angelköder oder Fischmehl hinein. Und sollten sie mal schmuddelig werden - kein Problem, einfach bei 30 Grad in die Waschmaschine werfen.

Lies mehr


Eröffnungsfeier: Bootshaus Kombüse & Bootshaus Hafen.

Hip hip hooray – der große Tag ist zum Greifen nahe und wir lassen am 06. Mai gleich 2x die Korken knallen!

Feiert mit uns die große Eröffnung unseres neuen, maritimen Speiseraums in der Steinwegpassage. Die Crew der Bootshaus Kombüse erwartet euch mit feinster Prickelbrause, einigen lütten Leckereien und der ein oder anderen maritimen Überraschung an Bord unseres neuen Flottenmitglieds.

Doch damit nicht genug – nur wenige Meter entfernt im Thielbek findet der zweite große Stapellauf statt. Mit dem Bootshaus Hafen präsentieren euch Ahoi Marie und die Platte Anna einen neuen Heimathafen für ihre maritimen Produktflotten. Lasst uns auch hier die Gläser heben und freut euch auf ein Rahmenprogramm in blau-weiß.

Bootshaus Kombüse: Steinwegpassage 5 // 20355 Hamburg
Bootshaus Hafen: Thielbek 3 // 20355 Hamburg

Sa., 06.05.2017
12:00 bis open end

// Große Eröffnungsfeierei mit kühlen Drinks, des Smutjes feinste Leckereien, maritimen Mitmachaktionen und vielen weiteren Überraschungen //

Lies mehr

Hip hip hooray – der große Tag ist zum Greifen nahe und wir lassen am 06. Mai gleich 2x die Korken knallen!

Feiert mit uns die große Eröffnung unseres neuen, maritimen Speiseraums in der Steinwegpassage. Die Crew der Bootshaus Kombüse erwartet euch mit feinster Prickelbrause, einigen lütten Leckereien und der ein oder anderen maritimen Überraschung an Bord unseres neuen Flottenmitglieds.

Doch damit nicht genug – nur wenige Meter entfernt im Thielbek findet der zweite große Stapellauf statt. Mit dem Bootshaus Hafen präsentieren euch Ahoi Marie und die Platte Anna einen neuen Heimathafen für ihre maritimen Produktflotten. Lasst uns auch hier die Gläser heben und freut euch auf ein Rahmenprogramm in blau-weiß.

Bootshaus Kombüse: Steinwegpassage 5 // 20355 Hamburg
Bootshaus Hafen: Thielbek 3 // 20355 Hamburg

Sa., 06.05.2017
12:00 bis open end

// Große Eröffnungsfeierei mit kühlen Drinks, des Smutjes feinste Leckereien, maritimen Mitmachaktionen und vielen weiteren Überraschungen //

Lies mehr


Alles neu - Ahoi Marie & die Platte Anna im Bootshaus Hafen.

Wenn`t wat to Fiern gifft, denn mutt ok düchtig fiert warrn!
Tja nu - und zu Feiern gibt es momentan so einiges bei uns. Wie vor kurzem berichtet, eröffnen wir Anfang Mai mit der "Bootshaus Kombüse" unseren neuen maritimen Speiseraum - mitten in der Neustadt mit extra viel Platz, extra leckerem Mittachstisch und extra viel Seemannsherzblut.
Doch damit nicht genug, Freunde der Seefahrt! Denn auch an unserem Stammliegeplatz tut sich bis dahin so einiges und aus dem "Bootshaus" wird der "Bootshaus Hafen" - eine Heimat für maritime Produkte, ein Seemannstraum in blau-weiß.
Und weil nicht nur geteilte Freude, sondern auch geteilte Quadratmeter, gleich doppelte Freude für alle bedeuten, haben wir die "Platte Anna" für unseren neuen Heimathafen gewinnen können und dürfen voller Stolz und Vorfreude verkünden, dass Anna und ihre wunderbaren Produkte mit an Bord sind.



Lieblingsfarbe: blau - Lieblingsschnack: Platt - is` klar, denn die Produktpalette von Illustratorin und Grafikerin Anna ist vor allem eines: eine Wohltat für jedes norddeutsche Herz. Im Jahr 2009 fiel der Startschuss - in ihrer Bachelorarbeit beschäftigte sie sich mit Illustrationen von plattdeutschen Reimen, die sie angelehnt an die traditionellen Delfter Fliesen gestaltete. Hieraus entwickelte das plietsche Deern ihre ersten Produkte und ging zunächst mit Buttons und Karten an den Start.


 

Natürlich dauerte es nicht lange und parallel zu ihrem Masterstudium begann ihre Produktflotte zu wachsen. Es folgten Blöcke, Poster, Büddel, Kissenhüllen und Patches -
Illustriertes, Gedrucktes und Genähtes op Platt und immer in blau-weiß.

 

 

 

Nun wirft die Platte Anna ihren Anker bei uns im Boothaus Hafen und geht direkt mit neuen Produkten an den Start - ab Mai wird es nun auch T-Shirts und Sweatshirts in ihren Designs geben. Also wir wir können es kaum erwarten und rufen laut: vun Harten willkamen, leev Anna! Wir freuen uns auf dich.

 

Natürlich schmeißen Anna & (Ahoi) Marie und auch die Bootshaus Kombüse Anfang Mai direkt eine große Eröffnungsfeierei - wann genau und was euch dort erwartet, erfahrt ihr in wenigen Tagen hier im Blog und auf allen Social Media Kanälen.

 

 

Lies mehr

Wenn`t wat to Fiern gifft, denn mutt ok düchtig fiert warrn!
Tja nu - und zu Feiern gibt es momentan so einiges bei uns. Wie vor kurzem berichtet, eröffnen wir Anfang Mai mit der "Bootshaus Kombüse" unseren neuen maritimen Speiseraum - mitten in der Neustadt mit extra viel Platz, extra leckerem Mittachstisch und extra viel Seemannsherzblut.
Doch damit nicht genug, Freunde der Seefahrt! Denn auch an unserem Stammliegeplatz tut sich bis dahin so einiges und aus dem "Bootshaus" wird der "Bootshaus Hafen" - eine Heimat für maritime Produkte, ein Seemannstraum in blau-weiß.
Und weil nicht nur geteilte Freude, sondern auch geteilte Quadratmeter, gleich doppelte Freude für alle bedeuten, haben wir die "Platte Anna" für unseren neuen Heimathafen gewinnen können und dürfen voller Stolz und Vorfreude verkünden, dass Anna und ihre wunderbaren Produkte mit an Bord sind.



Lieblingsfarbe: blau - Lieblingsschnack: Platt - is` klar, denn die Produktpalette von Illustratorin und Grafikerin Anna ist vor allem eines: eine Wohltat für jedes norddeutsche Herz. Im Jahr 2009 fiel der Startschuss - in ihrer Bachelorarbeit beschäftigte sie sich mit Illustrationen von plattdeutschen Reimen, die sie angelehnt an die traditionellen Delfter Fliesen gestaltete. Hieraus entwickelte das plietsche Deern ihre ersten Produkte und ging zunächst mit Buttons und Karten an den Start.


 

Natürlich dauerte es nicht lange und parallel zu ihrem Masterstudium begann ihre Produktflotte zu wachsen. Es folgten Blöcke, Poster, Büddel, Kissenhüllen und Patches -
Illustriertes, Gedrucktes und Genähtes op Platt und immer in blau-weiß.

 

 

 

Nun wirft die Platte Anna ihren Anker bei uns im Boothaus Hafen und geht direkt mit neuen Produkten an den Start - ab Mai wird es nun auch T-Shirts und Sweatshirts in ihren Designs geben. Also wir wir können es kaum erwarten und rufen laut: vun Harten willkamen, leev Anna! Wir freuen uns auf dich.

 

Natürlich schmeißen Anna & (Ahoi) Marie und auch die Bootshaus Kombüse Anfang Mai direkt eine große Eröffnungsfeierei - wann genau und was euch dort erwartet, erfahrt ihr in wenigen Tagen hier im Blog und auf allen Social Media Kanälen.

 

 

Lies mehr


NEU: Taschenkalender 2017 - von Fischen und Meer.

Das Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu - es wird also Zeit sich allmählich nach einem neuen Logbuch für 2017 umzuschauen. Seefest muss es sein, Platz haben für all die großen und kleinen Abenteuer, die wir auf Land und See erleben und hübsch anzusehen sollte es natürlich auch sein. Gar kein Problem! Illustrator und Designer Jan-Hendrik Holst und der Junius-Verlag haben da was passendes für alle waschechten Seebären, Leichtmatrosinnen und Gelegenheitskäpitäne.
"Hamburg 2017" steht drauf und Hamburg 2017 ist drin - denn der praktische Taschenkalender mit Notizbuchfunktion hat noch mehr zu bieten: nützliche Funktionen für die lang- und kurzfristige Arbeits- und Urlaubsplanung! Eine Monats- und eine Jahresübersicht, ein Hamburger sowie ein deutschlandweiter Schulferienkalender, Feiertage, wichtige Hamburg-Termine und nützliche Details wie etwa Hinweise zur Zeitumstellung. 

Einzigartig wird dieser Kalender jedoch vor allem durch die wunderbaren Illustrationen von Jan-Hendrik Holst, die euch vermutlich durch unser Fischschwarm-Design bekannt vorkommen dürften.

 

 

Ob als Weihnachtsgeschenk (jaja, bei dem Wetter will man da eigentlich noch nicht daran denken) oder zum selber behalten, der Kalender ist ein absolutes Muss für alle Hamburg-Liebhaber und Fischfans.
Zu erstehen gibt es sie hier oder direkt bei uns im Bootshaus!
Auf die Fische, fertig, los!

Lies mehr

Das Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu - es wird also Zeit sich allmählich nach einem neuen Logbuch für 2017 umzuschauen. Seefest muss es sein, Platz haben für all die großen und kleinen Abenteuer, die wir auf Land und See erleben und hübsch anzusehen sollte es natürlich auch sein. Gar kein Problem! Illustrator und Designer Jan-Hendrik Holst und der Junius-Verlag haben da was passendes für alle waschechten Seebären, Leichtmatrosinnen und Gelegenheitskäpitäne.
"Hamburg 2017" steht drauf und Hamburg 2017 ist drin - denn der praktische Taschenkalender mit Notizbuchfunktion hat noch mehr zu bieten: nützliche Funktionen für die lang- und kurzfristige Arbeits- und Urlaubsplanung! Eine Monats- und eine Jahresübersicht, ein Hamburger sowie ein deutschlandweiter Schulferienkalender, Feiertage, wichtige Hamburg-Termine und nützliche Details wie etwa Hinweise zur Zeitumstellung. 

Einzigartig wird dieser Kalender jedoch vor allem durch die wunderbaren Illustrationen von Jan-Hendrik Holst, die euch vermutlich durch unser Fischschwarm-Design bekannt vorkommen dürften.

 

 

Ob als Weihnachtsgeschenk (jaja, bei dem Wetter will man da eigentlich noch nicht daran denken) oder zum selber behalten, der Kalender ist ein absolutes Muss für alle Hamburg-Liebhaber und Fischfans.
Zu erstehen gibt es sie hier oder direkt bei uns im Bootshaus!
Auf die Fische, fertig, los!

Lies mehr