Blog

Geschichten und Seemannsgarn rund um Ahoi Marie uns seine Flotte

NEU: Seefahrertattoos

Sterne, Blumen, Marienkäfer und ganze Songtexte – pah, da schüttelts manchen Seemann, wie nach dem letzten Schluck aus der Rumbuddel. Was ist nur aus ihnen geworden: aus den guten alten Seefahrertattoos? Damals, als die Heuer noch für Mädchen, Schnaps und büsschn-Farbe-unter-die-Haut ausgegeben wurde, erzählten die Tattoos noch Geschichten aus der Ferne, von Sehnsucht, Abenteuern auf den Meeren und durchzechten Nächten in den Häfen.
Mit den Ahoi Marie Seefahrer Tattoos holen wir diese maritimen Kunstwerke wieder zurück auf den Seeplan. Egal ob Vollblutskäptn oder Gelegenheitsseebraut – mit unseren Tattoos werdet ihr zum Hingucker in jeder Hafenkneipe.

 

 

Sich für ewig zu binden ist nicht so ganz euer Ding und Nadeln konntet ihr eigentlich auch noch nie sehen, ohne weiche Knie zu bekommen? Gut gut, ihr Landratten – dafür ist gesorgt, denn unsere temporären Seefahrertattoos gehen nur auf – und nicht unter die Haut und statt Stunden im Tattoo Studio zu verbringen, braucht ihr nur wenige Sekunden zum neuen Körperschmuck.
Ob eine schicke Nixe oder der obligatorische Anker auf dem Oberarm – bei den Seefahrertattoos ist für jeden das passende Motiv dabei und im Nu wird aus der fahlen Großstädterhaut eine maritime Leinwand für Seemansgarn und Klabautergeschichten.


Entworfen wurden die Seefahrertattoos von der in Ostfriesland geborenen Illustratorin, Grafik-Designerin und Kunstlehrerin Helma Janssen.

Die Tattoos gibt es im Bootshaus und in unserem Onlineshop.

Lies mehr

Sterne, Blumen, Marienkäfer und ganze Songtexte – pah, da schüttelts manchen Seemann, wie nach dem letzten Schluck aus der Rumbuddel. Was ist nur aus ihnen geworden: aus den guten alten Seefahrertattoos? Damals, als die Heuer noch für Mädchen, Schnaps und büsschn-Farbe-unter-die-Haut ausgegeben wurde, erzählten die Tattoos noch Geschichten aus der Ferne, von Sehnsucht, Abenteuern auf den Meeren und durchzechten Nächten in den Häfen.
Mit den Ahoi Marie Seefahrer Tattoos holen wir diese maritimen Kunstwerke wieder zurück auf den Seeplan. Egal ob Vollblutskäptn oder Gelegenheitsseebraut – mit unseren Tattoos werdet ihr zum Hingucker in jeder Hafenkneipe.

 

 

Sich für ewig zu binden ist nicht so ganz euer Ding und Nadeln konntet ihr eigentlich auch noch nie sehen, ohne weiche Knie zu bekommen? Gut gut, ihr Landratten – dafür ist gesorgt, denn unsere temporären Seefahrertattoos gehen nur auf – und nicht unter die Haut und statt Stunden im Tattoo Studio zu verbringen, braucht ihr nur wenige Sekunden zum neuen Körperschmuck.
Ob eine schicke Nixe oder der obligatorische Anker auf dem Oberarm – bei den Seefahrertattoos ist für jeden das passende Motiv dabei und im Nu wird aus der fahlen Großstädterhaut eine maritime Leinwand für Seemansgarn und Klabautergeschichten.


Entworfen wurden die Seefahrertattoos von der in Ostfriesland geborenen Illustratorin, Grafik-Designerin und Kunstlehrerin Helma Janssen.

Die Tattoos gibt es im Bootshaus und in unserem Onlineshop.

Lies mehr


Neu im September: Design Bootshaus und Hafenliebe

Der September spült gleich 2 neue Designs an die Hamburger Küste und in unsere Küchen. Es hat etwas gedauert aber nun sind die neuen Design für 2014 endlich produziert, fotografiert und online gestellt. Wir hatten es ja angekündigt, und nun können wir sie endlich vorstellen. Immer wieder überraschend, was da immer dran hängt und wie lange sich sowas hinauszögern kann, aber das Resultat ist umso schöne und dank der Crowdfunding Aktion und eurer Mithilfe konnten wir auch gleich zwei neues Designs auf den Markt schmeissen! AHOI!

Ahoi Marie Bootshaus Kollektion Becher TellerDie Bootshaus Kollektion wurde wieder von Helma Janssen entworfen und sie steht ganz im Zeichen des Bootshauses. Wer uns dort schon einmal besucht hat, wird Elemente des Designs dort wiederfinden. Das Becherdesign wurde von unserem Tresen inspiriert und adaptiert. Viel zu Schade um daraus keine Kollektion zu machen dachten wir uns. Das Tellerdesign ist so auch auf unseren Speisekarten und Flyern zu finden, die Krake und der Seebär genießen einen standesgemäßen Espresso vor den Toren des Bootshauses.

Ahoi Marie HafenliebeFür die Hafenliebe zeichnet sich eine neue Künstlerin im Ahoi Marie Portfolio verantwortlich. Sie wurde entworfen von Alena Klemp. Mit viel Liebe zum Detail finden mitten im Industriehafen zwei Verliebte zueinander. Auch diese Kollektion besteht aus einem Becher und einem Teller.

Lies mehr

Der September spült gleich 2 neue Designs an die Hamburger Küste und in unsere Küchen. Es hat etwas gedauert aber nun sind die neuen Design für 2014 endlich produziert, fotografiert und online gestellt. Wir hatten es ja angekündigt, und nun können wir sie endlich vorstellen. Immer wieder überraschend, was da immer dran hängt und wie lange sich sowas hinauszögern kann, aber das Resultat ist umso schöne und dank der Crowdfunding Aktion und eurer Mithilfe konnten wir auch gleich zwei neues Designs auf den Markt schmeissen! AHOI!

Ahoi Marie Bootshaus Kollektion Becher TellerDie Bootshaus Kollektion wurde wieder von Helma Janssen entworfen und sie steht ganz im Zeichen des Bootshauses. Wer uns dort schon einmal besucht hat, wird Elemente des Designs dort wiederfinden. Das Becherdesign wurde von unserem Tresen inspiriert und adaptiert. Viel zu Schade um daraus keine Kollektion zu machen dachten wir uns. Das Tellerdesign ist so auch auf unseren Speisekarten und Flyern zu finden, die Krake und der Seebär genießen einen standesgemäßen Espresso vor den Toren des Bootshauses.

Ahoi Marie HafenliebeFür die Hafenliebe zeichnet sich eine neue Künstlerin im Ahoi Marie Portfolio verantwortlich. Sie wurde entworfen von Alena Klemp. Mit viel Liebe zum Detail finden mitten im Industriehafen zwei Verliebte zueinander. Auch diese Kollektion besteht aus einem Becher und einem Teller.

Lies mehr