Blog

Geschichten und Seemannsgarn rund um Ahoi Marie uns seine Flotte

NEU im Onlineshop: Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer

Auf die richtige Würze kommt es an -  in der Kombüse, im Leben und natürlich auf der gedeckten Tafel auf oder unter Deck. Und genau dafür haben wir bereits vor einiger Zeit begonnen Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer zu produzieren. Sie wechselten zwischenzeitig mal die Form, neue Motive kamen dazu und zu erstehen gab es sie bisher ausschließlich bei uns im Bootshaus Hafen oder auf Designmärkten. Damit ist nun Schluss, denn ab heute gibt es die kleinen, charismatischen Würfelchen nun auch regelmäßig in unserem Onlineshop.
Die Motive werden einzeln von Hand aufgebracht und somit gleicht kein Streuer dem anderen. Die kleinen Unikate gibt es vorerst in den Designs Fischschwarm, Ankerwelt und Papierschiffe.

Bei der heutigen Premiere im Onlineshop sind die Salz-&-Pfeffersets jeweils auf 10 Pärchen pro Design limitiert, doch schon in Kürze folgt Nachschub. Sobald wir einen ordentlichen Streuer-Fang gemacht habe, werden wir euch künftig hier und in den sozialen Netzwerken informieren.

Nun aber - an die Streuer, fertig los! Hier geht es zum Shop.

Lies mehr

Auf die richtige Würze kommt es an -  in der Kombüse, im Leben und natürlich auf der gedeckten Tafel auf oder unter Deck. Und genau dafür haben wir bereits vor einiger Zeit begonnen Ahoi Marie Salz- und Pfefferstreuer zu produzieren. Sie wechselten zwischenzeitig mal die Form, neue Motive kamen dazu und zu erstehen gab es sie bisher ausschließlich bei uns im Bootshaus Hafen oder auf Designmärkten. Damit ist nun Schluss, denn ab heute gibt es die kleinen, charismatischen Würfelchen nun auch regelmäßig in unserem Onlineshop.
Die Motive werden einzeln von Hand aufgebracht und somit gleicht kein Streuer dem anderen. Die kleinen Unikate gibt es vorerst in den Designs Fischschwarm, Ankerwelt und Papierschiffe.

Bei der heutigen Premiere im Onlineshop sind die Salz-&-Pfeffersets jeweils auf 10 Pärchen pro Design limitiert, doch schon in Kürze folgt Nachschub. Sobald wir einen ordentlichen Streuer-Fang gemacht habe, werden wir euch künftig hier und in den sozialen Netzwerken informieren.

Nun aber - an die Streuer, fertig los! Hier geht es zum Shop.

Lies mehr


Neues für die Glasvitrine – Maritimes Vintage Porzellan von Ahoi Marie

Mitten in den Untiefen von Omas guter Stube, hat unser umtriebiger Käpt`n einen richtig dicken Schatz gehoben. Wer kennt es nicht - das feine Porzellan in Omas Glasvitrine und die mahnenden Blicke, wenn man sich als Kind etwas zu dicht rangewagt hat. Eh und je wurden diese gut gehüteten Stücke stets nur zu ganz besonderen Anlässen auf den Tisch drapiert. Damit ist jetzt Schluss, denn mit unserem maritimen Vintage Geschirr wird nun jeder Tag zu einem besonderen Anlass.
Ahoi Marie veredelt ab sofort Omas Porzellan - ob Tassen, Kaffeekannen, Zuckerdosen oder Milchkännchen – alle bekommen sie ihren individuellen maritimen Feinschliff.
Mit Geduld und ohne Spucke werden die Motive eigenhändig im Ahoi Marie Maschinenraum auf das Porzellan aufgetragen, bevor sie dann für mehrere Stunden in den 750°C heißen Ofen wandern. Den frischen Fang findet ihr in unserem Onlineshop oder – nicht zu verfehlen – in der eigens eingerichteten Vintage-Ecke direkt bei uns im Bootshaus.

Kleiner Hinweis noch am Rande: unsere maritimen Vintage-Unikate eignen sich übrigens nicht nur zur Aufhübschung der Glasvitrine, sondern vor allem auch zum Auftrumpfen beim nächsten Kaffeeklatsch mit Oma.

 

Lies mehr

Mitten in den Untiefen von Omas guter Stube, hat unser umtriebiger Käpt`n einen richtig dicken Schatz gehoben. Wer kennt es nicht - das feine Porzellan in Omas Glasvitrine und die mahnenden Blicke, wenn man sich als Kind etwas zu dicht rangewagt hat. Eh und je wurden diese gut gehüteten Stücke stets nur zu ganz besonderen Anlässen auf den Tisch drapiert. Damit ist jetzt Schluss, denn mit unserem maritimen Vintage Geschirr wird nun jeder Tag zu einem besonderen Anlass.
Ahoi Marie veredelt ab sofort Omas Porzellan - ob Tassen, Kaffeekannen, Zuckerdosen oder Milchkännchen – alle bekommen sie ihren individuellen maritimen Feinschliff.
Mit Geduld und ohne Spucke werden die Motive eigenhändig im Ahoi Marie Maschinenraum auf das Porzellan aufgetragen, bevor sie dann für mehrere Stunden in den 750°C heißen Ofen wandern. Den frischen Fang findet ihr in unserem Onlineshop oder – nicht zu verfehlen – in der eigens eingerichteten Vintage-Ecke direkt bei uns im Bootshaus.

Kleiner Hinweis noch am Rande: unsere maritimen Vintage-Unikate eignen sich übrigens nicht nur zur Aufhübschung der Glasvitrine, sondern vor allem auch zum Auftrumpfen beim nächsten Kaffeeklatsch mit Oma.

 

Lies mehr


Neues Ahoi Marie Design - Die Hafenkneipe

Die Spelunke unter den Kneipen, die Hafenkneipe! Gehört zu Hamburg, wie der Fischmarkt und doch wird sie zu wenig gewürdigt. Das haben wir jetzt geändert und ein schönes Hafenkneipenmotiv losgelassen. Erhältlich als Becher und Teller in unserem Onlineshop.

Ahoi Marie Design Hafenkneipe

Lies mehr

Die Spelunke unter den Kneipen, die Hafenkneipe! Gehört zu Hamburg, wie der Fischmarkt und doch wird sie zu wenig gewürdigt. Das haben wir jetzt geändert und ein schönes Hafenkneipenmotiv losgelassen. Erhältlich als Becher und Teller in unserem Onlineshop.

Ahoi Marie Design Hafenkneipe

Lies mehr


Feines Ankertassen Gewinnspiel

Heute greifen wir tief in die Ankerkiste.

Es gibt etwas zu gewinnen und zwar eine Ankermuster Tasse mit kleinem Makel. Macht aber nix, ist absolut wasserdicht und sturmfest, alles rein äußerlich.

Was müsst ihr machen, um diese blaue Mauritius der Ahoi Marie Kollektion zu gewinnen! Ihr müsst einen Anker machen! Ich will von euch eine Anker. Malt einen Anker, fotographiert einen Anker, bastelt einen Anker. Vielleicht fällt euch ja eine schönes Graffiti auf, es muss nicht unbedingt von euch sein. Der schönste gewinnt und das ist mal wieder rein subjektiv von dem Geschmack des Käpt'ns abhängig. Aber bitte keine aus dem Internet kopierten Sachen, wir achten schön die Bildrechte und machen DIY! Und es muss keine Meisterwerk sein!

Abfotographiert und ab in die Kommentarzeile von Facebook. Im Blog kann man leider kein Foto im Kommentar hochladen, also bleibeb wir heute in den sozialen Netzwerken. Ich bin gespannt! Heute lass ich das Gewinnspiel mal bis Donnerstag Abend laufen.

Lies mehr

Heute greifen wir tief in die Ankerkiste.

Es gibt etwas zu gewinnen und zwar eine Ankermuster Tasse mit kleinem Makel. Macht aber nix, ist absolut wasserdicht und sturmfest, alles rein äußerlich.

Was müsst ihr machen, um diese blaue Mauritius der Ahoi Marie Kollektion zu gewinnen! Ihr müsst einen Anker machen! Ich will von euch eine Anker. Malt einen Anker, fotographiert einen Anker, bastelt einen Anker. Vielleicht fällt euch ja eine schönes Graffiti auf, es muss nicht unbedingt von euch sein. Der schönste gewinnt und das ist mal wieder rein subjektiv von dem Geschmack des Käpt'ns abhängig. Aber bitte keine aus dem Internet kopierten Sachen, wir achten schön die Bildrechte und machen DIY! Und es muss keine Meisterwerk sein!

Abfotographiert und ab in die Kommentarzeile von Facebook. Im Blog kann man leider kein Foto im Kommentar hochladen, also bleibeb wir heute in den sozialen Netzwerken. Ich bin gespannt! Heute lass ich das Gewinnspiel mal bis Donnerstag Abend laufen.

Lies mehr


Kopjes an Bord!

Kopjes sind kleine Köpfe und ab sofort ist Kopjes unter einem Dach vereint mit Ahoi Marie.

Kopjes ist der kleine Bruder von Ahoi Marie und das Nebenprojekt von Hauke (Ahoi Marie) und Klaas (Vingervlug). Seit 2012 werkeln wir mal mehr, mal weniger an unserem kleinen Projekt und ab sofort gibt es die Kopjes Produkte hier auch bei Ahoi Marie zu kaufen. Produziert wird eh unter einem Dach, von daher rücken wir jetzt auch infrastrukturtechnisch zusammen.

Wer Kopjes noch nicht kennt. Mit Kopjes verbinden wir traditionelles und innovatives Design mit Porzellanprodukten. Inspiriert von den Mustern der Städte, der Architektur, Natur und anderen Formen. Wir haben portugisisches Fliesenmuster, bekannte Bauwerke wie das Hamburger Chile Haus oder die Befreiungshalle Kirche oder Muster wie Wasser, Fassade oder Leinen aufgearbeitet.

Mehr Infos gibt es auch unter facebook.com/kopjeshamburg

Lies mehr

Kopjes sind kleine Köpfe und ab sofort ist Kopjes unter einem Dach vereint mit Ahoi Marie.

Kopjes ist der kleine Bruder von Ahoi Marie und das Nebenprojekt von Hauke (Ahoi Marie) und Klaas (Vingervlug). Seit 2012 werkeln wir mal mehr, mal weniger an unserem kleinen Projekt und ab sofort gibt es die Kopjes Produkte hier auch bei Ahoi Marie zu kaufen. Produziert wird eh unter einem Dach, von daher rücken wir jetzt auch infrastrukturtechnisch zusammen.

Wer Kopjes noch nicht kennt. Mit Kopjes verbinden wir traditionelles und innovatives Design mit Porzellanprodukten. Inspiriert von den Mustern der Städte, der Architektur, Natur und anderen Formen. Wir haben portugisisches Fliesenmuster, bekannte Bauwerke wie das Hamburger Chile Haus oder die Befreiungshalle Kirche oder Muster wie Wasser, Fassade oder Leinen aufgearbeitet.

Mehr Infos gibt es auch unter facebook.com/kopjeshamburg

Lies mehr