Blog

Geschichten und Seemannsgarn rund um Ahoi Marie uns seine Flotte

Ahoi Marie beim Holy Shit Shopping in Berlin

 

 

"Holy Shit - es ist wieder so weit!", ruft der Käptn freudig und wirft sich den Seesack über die Schulter. Wie in jedem Jahr sind wir beim Holy Shit Shopping in Berlin mit dabei und sorgen für eine `ne ordentliche, norddeutsche Brise in der Hauptstadt.
Seit 2004 geht die vorweihnachtliche Weihnachtsmarkt-Alternative in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tournee und verwandelt zur Adventszeit, für jeweils ein Wochenende, ungewöhnliche Locations in gigantische Pop-Up-Designkaufhäuser.


Am 2. Adventswochenende findet nun das Holy Shit Shopping im Berliner Kraftwerk in Kreuzberg auf der Köpenickerstraße statt. Die charmanten Industriehallen des Kraftwerks bieten auf 8.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen - persönlich präsentiert von rund 340 Designern und Kreativen vor Ort!

So sind auch wir wieder dabei und bringen ordentlich Porzellan, Taschen, Tattoos, Ankeraufkleber, Kalender und alles weitere, was das Seefahrerherz höher schlagen lässt, mit.

Wer nun ganz traurig ist, weil er es nicht nach Berlin schafft, der hat gar keinen Grund dazu! Getreu dem Motto "Ist der Käptn vom Schiff, tanzen die Matrosinnen an Deck" gibt es an diesem Samstag im Bootshaus nicht nur tolle Produkte, super Franzbrötchen und lecker Kaffee und Co, sondern auch die Möglichkeit in unsere vorweihnachtliche und maritime Back-Aktion einzusteigen. Von 11-17 Uhr sind die Kraken im Bootshaus los beim angeleiteten Kraken-Cake-Pop gestalten.
Außerdem sind wir natürlich am 17.12.+18.12. auch in Hamburg beim Holy Shit Shopping dabei.

Kurz und knapp:

HOLY SHIT SHOPPING in BERLIN
SAMSTAG 03. Dezember 2016 12:00 bis 21:00 Uhr
SONNTAG 04. Dezember 2016 12:00 bis 20:00 Uhr

Kraftwerk I Köpenickerstraße 70
U Heinrich-Heine-Str. und S Jannowitzbrücke

EINTRITT 5 Euro
ONLINETICKETS www.holyshitshopping.de/tickets

 

 

Lies mehr

 

 

"Holy Shit - es ist wieder so weit!", ruft der Käptn freudig und wirft sich den Seesack über die Schulter. Wie in jedem Jahr sind wir beim Holy Shit Shopping in Berlin mit dabei und sorgen für eine `ne ordentliche, norddeutsche Brise in der Hauptstadt.
Seit 2004 geht die vorweihnachtliche Weihnachtsmarkt-Alternative in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tournee und verwandelt zur Adventszeit, für jeweils ein Wochenende, ungewöhnliche Locations in gigantische Pop-Up-Designkaufhäuser.


Am 2. Adventswochenende findet nun das Holy Shit Shopping im Berliner Kraftwerk in Kreuzberg auf der Köpenickerstraße statt. Die charmanten Industriehallen des Kraftwerks bieten auf 8.000 qm die perfekte Kulisse für aufregende Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Literatur und Delikatessen - persönlich präsentiert von rund 340 Designern und Kreativen vor Ort!

So sind auch wir wieder dabei und bringen ordentlich Porzellan, Taschen, Tattoos, Ankeraufkleber, Kalender und alles weitere, was das Seefahrerherz höher schlagen lässt, mit.

Wer nun ganz traurig ist, weil er es nicht nach Berlin schafft, der hat gar keinen Grund dazu! Getreu dem Motto "Ist der Käptn vom Schiff, tanzen die Matrosinnen an Deck" gibt es an diesem Samstag im Bootshaus nicht nur tolle Produkte, super Franzbrötchen und lecker Kaffee und Co, sondern auch die Möglichkeit in unsere vorweihnachtliche und maritime Back-Aktion einzusteigen. Von 11-17 Uhr sind die Kraken im Bootshaus los beim angeleiteten Kraken-Cake-Pop gestalten.
Außerdem sind wir natürlich am 17.12.+18.12. auch in Hamburg beim Holy Shit Shopping dabei.

Kurz und knapp:

HOLY SHIT SHOPPING in BERLIN
SAMSTAG 03. Dezember 2016 12:00 bis 21:00 Uhr
SONNTAG 04. Dezember 2016 12:00 bis 20:00 Uhr

Kraftwerk I Köpenickerstraße 70
U Heinrich-Heine-Str. und S Jannowitzbrücke

EINTRITT 5 Euro
ONLINETICKETS www.holyshitshopping.de/tickets

 

 

Lies mehr


Ahoi Marie auf dem "Feingemacht" Designmarkt

Am 30.10. ist es wieder Zeit den heimischen Hafen zu verlassen und mit Sack und Pack für einen Tag ins Trockendock zu gehen und dort unser maritimes Allerlei unter die Landratten zu bringen. Es geht auf den Feingemacht Designmarkt ins CCH. Bereits zum dritten Mal laden die Jungs und Deern von Feingemacht zum gemütlichen Bummel fernab von Massenware und großen Marken. Insgesamt 120 kleine Labels präsentieren sich und ihre Produkte und bringen zudem ziemlich viel Farbe in das sonst so triste Congress Center Hamburg.

Wir bringen nicht nur Farbe und `ne maritime Brise mit, sondern vor allem viel Schifferporzellan, Ankeraufkleber, Taschenkalender für 2017, Seefahrerglas und so einiges mehr.

Neben der ganzen Bummelei sorgt das Team vom Café Osterdeich aus Eimsbüttel für Stärkung in Form von herzfhaften Leckereien. Danach und vor der nächsten Bummelrunde könnt ihr dann auch noch selbst kreativ werden und in der DIY-Betonwerkstatt Buchstaben gießen, die ihr am Ende natürlich mit nach Hause nehmt. Für die Lütten ist der Tusche Tiger vor Ort und sorgt für die kreative Bespaßung der jungen Gäste. Am Ende dann noch schnell alle in die Fotobox von Gretchen und der Ausflug mit den Liebsten wird verewigt.

Wer nicht selbst vor Ort sein kann, der kann am Sonntag mal einen Blick auf unser Instagram Account riskieren - dort dokumentieren wir unseren persönlichen Markttag.

Sonntag, 30. Oktober 2016
10-18 Uhr
Eintritt 4,-
Kinder bis 14 frei

Congress Center Hamburg - der Eingang befindet sich auf der Dachterasse.
Marseiller Str.
20355 Hamburg

Lies mehr

Am 30.10. ist es wieder Zeit den heimischen Hafen zu verlassen und mit Sack und Pack für einen Tag ins Trockendock zu gehen und dort unser maritimes Allerlei unter die Landratten zu bringen. Es geht auf den Feingemacht Designmarkt ins CCH. Bereits zum dritten Mal laden die Jungs und Deern von Feingemacht zum gemütlichen Bummel fernab von Massenware und großen Marken. Insgesamt 120 kleine Labels präsentieren sich und ihre Produkte und bringen zudem ziemlich viel Farbe in das sonst so triste Congress Center Hamburg.

Wir bringen nicht nur Farbe und `ne maritime Brise mit, sondern vor allem viel Schifferporzellan, Ankeraufkleber, Taschenkalender für 2017, Seefahrerglas und so einiges mehr.

Neben der ganzen Bummelei sorgt das Team vom Café Osterdeich aus Eimsbüttel für Stärkung in Form von herzfhaften Leckereien. Danach und vor der nächsten Bummelrunde könnt ihr dann auch noch selbst kreativ werden und in der DIY-Betonwerkstatt Buchstaben gießen, die ihr am Ende natürlich mit nach Hause nehmt. Für die Lütten ist der Tusche Tiger vor Ort und sorgt für die kreative Bespaßung der jungen Gäste. Am Ende dann noch schnell alle in die Fotobox von Gretchen und der Ausflug mit den Liebsten wird verewigt.

Wer nicht selbst vor Ort sein kann, der kann am Sonntag mal einen Blick auf unser Instagram Account riskieren - dort dokumentieren wir unseren persönlichen Markttag.

Sonntag, 30. Oktober 2016
10-18 Uhr
Eintritt 4,-
Kinder bis 14 frei

Congress Center Hamburg - der Eingang befindet sich auf der Dachterasse.
Marseiller Str.
20355 Hamburg

Lies mehr


Ahoi Marie auf dem Besonders Lecker Markt

Herbst-/Winterzeit ist auch immer Marktzeit für Ahoi Marie. Auch dieses Jahr sind wir auf verschiedenen Märkten vertreten und am 27. September geht es zum Besonerslecker Markt in Hamburg-Barmbek. Hier dreht sich alles um feine Kost & Design. Wir zählen uns hauptsächlich zum Zweiten, haben im weitesten Sinn aber auch mit feiner Kost zu tun. Siehe Bootshaus oder feine Kost auf unserem Geschirr oder unsere Lakritzbar! Die werden wir nämlich dort aufbauen, wenn das mal kein Grund ist vorbei zu kommen.

Generell kann man sagen das am 27.09. immer die Sonne scheint, ihr habt also keine faulen Ausreden euch nicht auf den Weg zu machen.

Say what? Sonntag 27.09. / 10h bis 18h

Ahoi Marie auf dem Besoners Lecker am 27. September

 

Lies mehr

Herbst-/Winterzeit ist auch immer Marktzeit für Ahoi Marie. Auch dieses Jahr sind wir auf verschiedenen Märkten vertreten und am 27. September geht es zum Besonerslecker Markt in Hamburg-Barmbek. Hier dreht sich alles um feine Kost & Design. Wir zählen uns hauptsächlich zum Zweiten, haben im weitesten Sinn aber auch mit feiner Kost zu tun. Siehe Bootshaus oder feine Kost auf unserem Geschirr oder unsere Lakritzbar! Die werden wir nämlich dort aufbauen, wenn das mal kein Grund ist vorbei zu kommen.

Generell kann man sagen das am 27.09. immer die Sonne scheint, ihr habt also keine faulen Ausreden euch nicht auf den Weg zu machen.

Say what? Sonntag 27.09. / 10h bis 18h

Ahoi Marie auf dem Besoners Lecker am 27. September

 

Lies mehr