Log-in
Moin, Moin ihr Landratten! 
Search

Ahoi Marie unterwegs: Designmärkte im Dezember

Posted on November 07, 2017 | 0 comments

Wenn aus "Yo ho ho und `ne Buddel voll Rum" ein  "Ho ho ho und `n Sack voll Geschenke" wird, dann stimmen sich der Käpt`n und seine Crew schon mal ordentlich auf Weihnachten ein. Das heißt: in der Manufaktur läuft der Ofen auf Hochtouren, im Bootshaus Hafen laufen unzählige Besucher ein und der Käpt`n tauscht das Steuerrad gegen diverse Rollen Geschenkpapier. Mitten in all dem vorweihnachtlichen Irrsinn, machen wir uns, wie in jedem Jahr, auf den Weg um den ein oder anderen Designmarkt unsicher zu machen. Im Dezember habt ihr noch genau 3 Möglichkeiten uns dabei zu erwischen.

 

Los geht`s am 03.12. auf dem Winterzauber Designmarkt von Geheimtipp Hamburg. Von 11-19 Uhr findet ihr uns - und ca. 45 weitere Aussteller aus Hamburg und Umgebung - im Ehemaligen Hauptzollamt mitten in der wunderschönen Speicherstadt. Es erwarten euch beste und gemütliche Weihnachtsmarktstimmung, Glühwein, Punsch, Lebkuchen und Foodtrucks sowie besinnliche Beats mit Schunkel-Garantie. Wir selbst haben natürlich unsere ganze Produktflotte im Gepäck und versorgen euch mit den passenden Weihnachtsgeschenken für große und kleine Seefahrerherzen.

 

Winterzauber Designmarkt von Geheimtipp Hamburg
Wann: 03.12.2017 von 11-19 Uhr
Wo: Ehemaliges Hauptzollamt - Alter Wandrahm 19-20 in 20457 Hamburg

 

Weiter geht`s mit zwei Terminen, die schon zu unseren Weihnachtsklassikern zählen. Dabei kann es sich nur um eines handeln - dem berühmt-berüchtigte Holy Shit Shopping in Hamburg und Berlin.

Holy Shit Shopping ist eine Besuchermesse für junge Kunst und zeitgenössisches Design. Seit 13 Jahren repräsentiert die vorweihnachtliche Design-Plattform bis zu 340 handverlesene junge Designer, Künstler und Kreative aus der gesamten Republik – und zunehmend auch aus ganz Europa. An den Adventswochenenden geht die charmante Weihnachtsmarkt-Alternative für jeweils 2 Tage in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart auf Tour. Das Konzept der Veranstaltung vereint Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst und Fotografie, Literatur, sowie Delikatessen in aussergewöhnlicher Architektur. Auf bis zu 6.500 qm Ausstellungsfläche entsteht für ein Wochenende ein gigantischer Pop-UpStore für anspruchsvolle ShopperInnen und Designinteressierte. Die entspannten Beatslokaler DJ’s und ein Streetfood-Markt runden die Veranstaltung ab und mit einem Glühwein in der Hand lässt es sich entspannt dem Weihnachtsstress entfliehen.

Am 09. und 10. Dezember stoppt die charmante Weihnachtsmarkt-Alternative im Herzen von
Hamburg und verwandelt die Messehalle B1 in das größte Kreativ-Kaufhaus der Stadt.        Ab 12 Uhr öffnen sich die Pforten und die zwei lichtdurchfluteten Etagen werden zur perfekten Kulisse für schönes zeitgenössisches Design.

Genau ein Wochenende später - am 16. & 17. Dezember - geht es für uns dann in die Hauptstadt. Zwischen Kreuzberg und Treptow findet ihr uns an diesen Tagen in der Arena Berlin, einer charmanten Industriehalle mit 6.500qm Ausstellungsfläche. Über 300 internationale Aussteller kommen hier unter und präsentieren euch feinstes Selbstgemachtes in jeglicher Form. Außerdem erwarten euch mehrere Bars, winterliches Streetfood sowie ein Outdoormarket.

 

Holy Shit Shopping Hamburg
Wann: 09.12. & 10.12.2017 von 10-21 & 10-20 Uhr
Wo: Messehalle B1 - Karolinenstraße in 20355 Hamburg

 

Holy Shit Shopping Berlin
Wann: 16.12. & 17.12.2017 von 12-21 & 12-20 Uhr
Wo: Arena Berlin - Eichenstraße 4 in 12435 Berlin

 

Was nun noch fehlt sind viele feine Besucher und da kommt ihr nun ins Spiel. Schaut doch mal rum und besucht uns auf einen kleinen Klönschnack. Wir freuen uns auf euch!

 

Previous Next

Comments

 

Leave a reply

Nach oben